Gefüllte Tomaten mit Kartoffeln

Gefüllte Tomaten mit Kartoffeln

7. Oktober 2018 Aus Von Ricarda

Eine basische Ernährung ist alles andere als langweilig, denn man kann sich auch da wirklich kreativ austoben.

Heute zeige ich euch ein Rezept einer Teilnehmerin aus dem derzeit laufenden Basenfasten im Herbst. Die Gewürze lassen sich natürlich variieren, so schmeckt das Gericht auch jedes mal etwas anders. Ich habe das Gericht nachgekocht und zeige euch heute meine Version davon.

Auf alle Fälle habe ich dieses leckere Gericht in meine Sammlung für die Alltagsküche aufgenommen.

Viel Spaß beim Nachkochen und lasst es auch schmecken!

Gefüllte Tomaten mit Kartoffeln

Zubereitungszeit 45 Minuten
Arbeitszeit 15 Minuten
Portionen 2 Personen

Zutaten

  • 3 mittlere Tomaten
  • ca. 5 Champignons
  • 1 kleine Zwiebel
  • ca. 50 g Mango
  • 1 EL Gomasio (Sesamsalz)
  • 1 EL Gewürze nach Wahl
  • 5 große Kartoffel
  • 2 EL Rapsöl

Anleitungen

  1. Kartoffel schälen, in Scheiben schneiden und in reichlich Wasser vorkochen.

  2. Zwiebel, Champignons und Mango klein schneiden. Rapsöl in einer Pfanne erhitzen, die Zwiebel und die Gewürze (ich verwendete Asafoetida, Bockshornkleesamen und getrockneten Oregano) kurz anbraten lassen, bis es lecker riecht. Anschließend die Champignons und Mango dazu geben und einige Minuten anrösten. 

  3. Tomaten aushöhlen und mit den Zutaten aus der Pfanne befüllen. 

  4. Kartoffel abseihen und in eine Auflaufform geben, das Innere der Tomaten klein schneiden und darauf verteilen. 

  5. Die gefüllten Tomaten mit in die Auflaufform geben und bei 180°C etwa 30 Minuten überbacken. Davon 20 Minuten mit Deckel, die restliche Zeit ohne Deckel.